Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 530

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 611

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 728

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/cache.php on line 425

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/theme.php on line 623

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 15
Autoimmunerkrankung | Klassische Homöopathie

Artikel-Schlagworte: „Autoimmunerkrankung“

Selen

Samstag, 26. Januar 2013

Selen ist eines unserer wichtigsten Enzyme. Es schützt den menschlichen Körper vor Oxidationsprozessen, die beim Entstehen vieler Krankheiten bedeutsam sind. Österreich und Deutschland zählen im Weltvergleich zu den selenarmen Gegenden. Die Selenzufuhr in diesen Ländern wird auf 4µg täglich geschätzt und liegt daher am unteren Rand der empfohlenen Zufuhr von WHO. Die Versorgung der Bevölkerung kann also als grenzwertig betrachtet werden.

Selenmangel kann zu Autoimmunerkrankungen führen. Autoimmunerkrankungen sind Erkrankungen, bei denen sich der Körper langsam selber zerstört, z.B. Rheuma, Neurodermitis, Asthma, Reizdarmsyndrom, Schilddrüsenerkrankungen, bis hin zu bösartigen Entartungen.

Selen-Vorkommen

Fische und Meeresfrüchte, Fleisch, Eier, Vollkornprodukte, Sojabohnen, Knoblauch und Nüsse sind sehr selenhältig. Bei fast allen Autoimmunerkrankungen befinden sich die Selenwerte im unteren Normbereich. Es ist Aufgabe des Arztes auf eine genaue Dosierung des Selenpräperates zu achten.

Lupus erythematodes

Freitag, 26. Oktober 2012

Lupus erythematodes, abgekürzt SLE, ist eine Autoimmunerkrankung. Das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet „rötlicher Wolf“. Beim SLE handelt es sich um eine Hauterkrankung, die sich unter anderem durch einen roten Ausschlag im Gesicht äußert. Ursache dieser Ausschläge sind Ablagerungen im Körper, die der Körper nicht mehr ausscheiden kann. Weitere Anzeichen dieser Erkrankung sind Müdigkeit, Abgeschlagenheit und ein allgemeines Schwächegefühl. Fest steht, dass Teile des Immunsystems entgleisen und sich gegen den eigenen Körper richten.

Aus der Sicht der Schulmedizin ist SLE nicht heilbar. Die schulmedizinische Therapie besteht in der Verabreichung von Cortisoninfusionen. Ein guter homöopathischer Arzt wird sein Augenmerk auf die Verdauung (Leber, Galle) und Ausscheidung (Niere) richten.

Nephrotisches Syndrom

Sonntag, 31. Januar 2010

Beim nephrotischen Syndrom (NS) handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung. Laut WHO können Autoimmunerkrankungen jedes Organ des Körpers befallen. Schulmedizinisch wird das NS mit Kortison, Endoxan oder Sandimmun behandelt. Diese Medikamente sind IMMUNSUPRESSIVA mit großen Nebenwirkungen. Die Ursachenfindung des NS gehört in die Hände eines sehr erfahrenen homöopathischen Arztes. Dem Krankheitsbild NS liegt immer eine Verdauungsstörung (Nahrungsmittelunverträglichkeit) zugrunde.

Akuter Gelenksschmerz, chronisches Gelenksrheuma und Arthrose (Gelenksveränderung)

Samstag, 9. Januar 2010

Gelenksentzündungen treten meist als akutes Ereignis mit verschiedenen Ursachen auf. Die Ursachen bedürfen einer gezielten homöopathischen Ursachenfindung. Gelenksentzündungen akuter und subakuter Natur sind heute einer oft schwer belastenden Therapie mittels Antirheumatika ausgesetzt. Da rheumatische Erkrankungen in den Bereich der Autoimmunerkrankungen fallen, steht eine Symbioselenkung mittels Darmsanierung an erster Stelle. Im Formenkreis der rheumatischen Erkrankungen bilden sich Toxine, die über Darm und Niere nicht mehr ausgeschieden werden können und langsam die Gelenke zerstören.

Diabetes - eine Autoimmunerkrankung?

Sonntag, 4. Oktober 2009

Laut WHO zählt Diabetes zum Formenkreis der Autoimmunerkrankungen. Autoimmunerkrankungen können jedes Organ des Körpers befallen und sind dadurch gekennzeichnet, dass der Körper sich langsam selbst zerstört.

Neben den möglichen auslösenden Faktoren (Stress, Vererbung, Virusinfektionen) lässt die heutige Medizin als weitere Ursache Allergien völlig unbeachtet. Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, bei der die Bauchspeicheldrüse das erkrankte Organ ist. Jeder Stoffwechselerkrankung liegt eine (meist) nicht erkannte Allergie und eine Schädigung der Darmschleimhaut zugrunde. Jede Diät bei Diabetes ist eine Folgeerscheinung einer nicht erkannten Nahrungsmittelunverträglichkeit, die schon lange besteht und den Dünndarm so sehr geschädigt hat, dass es zu dieser Stoffwechselerkrankung gekommen ist. Abklärung ist nur mit einem guten Arzt für klassische Homöopathie möglich.

Ernährung-chronische Erkrankungen

Montag, 30. März 2009

Chronische Erkrankungen, meist durch Fehlernährung hervorgerufen, äußern sich anfänglich meist in eher nervösen Symptomen (Müdigkeit, Schlafstörungen, Angst, mangelnde Konzentration, Depressionen) und enden in schweren chronischen Erkrankungen bis hin zu Entartungen. Auch Gefäßerkrankungen, rheumatische Erkrankungen, Diabetes, Darmerkrankungen, u.v.a. haben ihre Ursache in einer gestörten Darmflora. All diese Erkrankungen werden heute mit dem Sammelbegriff Immunkomplexerkrankungen oder Autoimmunerkrankungen bezeichnet und sind aus schulmedizinischer Sicht (es ist nur eine Unterdrückung der Symptome möglich, bei der aber die eigentliche Ursache nicht therapiert wird) unheilbar.

Autoimmunerkrankungen

Samstag, 20. September 2008

Autoimmunerkrankungen sind in der Medizin Überbegriffe für Krankheiten, deren Ursache eine überschießende Reaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe ist. Es kommt zu schweren Entzündungsreaktionen, die zu Schäden an den Organen führen.

Bei Autoimmunerkrankungen funktioniert zwar noch die Abwehr von Fremdmolekülen durch T-Zellen, gleichzeitig greifen diese T-Zellen aber körpereigene Strukturen an, die Folgen können schwerwiegend sein. Organe oder Gewebe werden als fremd erkannt, lebensnotwendige Strukturen sind betroffen, das Immunsystem wird geschwächt, der Körper wird anfällig für allerlei Krankheiten. Im Verlauf der Erkrankungen zerstören Zellen des Immunsystems die körpereigenen Strukturen. Dieser irrtümliche Angriff des Abwehrsystems setzt sich ohne Behandlung lebenslang oder bis zur vollständigen Zerstörung fort.

Es sind ca. 60 Autoimmunerkrankungen bekannt und die Erkrankung kann sich auf ein bestimmtes Organ beschränken oder den ganzen Körper betreffen.

Die Ursachen sind unbekannt, eine kausale Therapie ist daher nicht möglich.