Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 530

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 611

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 728

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/cache.php on line 425

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/theme.php on line 623

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 15
Behandlung | Klassische Homöopathie

Artikel-Schlagworte: „Behandlung“

Heilen aus homöopathischer Sicht

Samstag, 13. März 2010

Heilung tritt ein, wenn die Toxine aus dem Körper ausgeschieden und die Gewebe wieder hergestellt sind. Heilen bedeutet aus homöopathischer Sicht reinigen, die Filtertätigkeit des Blutes wiederherzustellen und die Toxine aus dem Körper auszuscheiden. Ausscheidungsorgane sind Leber, Darm, Niere, Haut und die Atemwege. Die Ausscheidung von Toxinen entspricht einer Verminderung von Giftstoffen in den Geweben. Das Körpermilieu wird wieder rein und der Allgemeinzustand des Kranken verbessert sich. Chronische Krankheiten verbessern sich und die betroffenen Organe regenerieren sich wieder.

Homöopathische Ärzte - große Denker

Sonntag, 31. Mai 2009

Dr. med. Hahnemann war ein großer Denker unter den damaligen Ärzten. Es gelang ihm nach jahrelangem Forschen und Suchen ein eigenständiges, auf Gesetzmäßigkeiten beruhendes Verfahren zu entdecken, das in dieser Form seit 200 Jahren auf unveränderten Prinzipien beruht. Die Aufgabe des homöopathischen Arztes besteht darin, für jeden Patienten das entsprechende Heilmittel zu finden. Der Arzt benötigt dafür die genaue, bis ins kleinste Detail gehende Beschreibung der Symptome des Patienten. Diese Erstanamnese ist mit einem großen Zeitaufwand verbunden, der aber erforderlich ist, damit sich der Arzt einen umfassenden Überblick verschaffen kann. Die Arzneiwahl ist eine äußerst schwierige Aufgabe, eine wirkliche “Heilkunst”, zu der wieder Zeit und Konzentration benötigt werden (es gibt für den homöopathischen Arzt keine Pharmavertreter, die die neuesten Medikamente in die Ordination bringen). Die Dosis und die Stärke der Arzneien werden der Empfindlichkeit des Patienten individuell angepasst. Der Behandlungserfolg muss in regelmäßigen Abständen mit dem Arzt besprochen werden.

Der Beginn einer Krankheit

Mittwoch, 25. März 2009

Wenn der homöopathische Arzt eine tiefgreifende chronische Erkrankung erkannt hat, ist es unbedingt notwendig, diese in ihren Wurzeln und Anfängen zu behandeln. Die herkömmliche Medizin behandelt erst die Folgen der schon sehr lange bestehenden Erkrankung, während die Homöopathie eine THERAPIE DES ANFANGS praktiziert: Es gibt immer den Ursprung einer Erkrankung, die AUSLÖSENDE Ursache, jenes Ereignis MIT DEM ALLES BEGANN. Die Homöopathie versteht sich als Medizin zur Wiederherstellung des Gleichgewichtes in allen Schichten der Person und sie hat in ihren Arzneien auch die Mittel dazu.

Gesundheit, Krankheit, Heilung aus homöopathischer Sicht

Sonntag, 11. Januar 2009

GESUNDHEIT ist der Zustand völligen körperlichen, seelisch-geistigen und sozialen Wohlbefindens, für dessen Höchstmaß jeder Mensch seine eigene Norm hat. Jeder Mensch erkrankt anders. Jeder Mensch erkrankt auf seine Art und so ist erneut zu erkennen, dass jede Krankheit den Menschen immer in seiner Gesamtheit betrifft. Der Mensch ist und bleibt immer derselbe. Der Unterschied besteht nur in einer Störung, einer Verstimmung, die sich - aus homöopathischer Sicht - in persönlichen Symptomen ausdrückt.

Gesundheit ist eine umfaßende, den ganzen Menschen betreffende Qualität. Man könnte auch sagen, Gesundheit ist „nur“ schulmedizinisch nicht machbar.
Ein Nebeneinander von Ganzheitsmedizin und Schulmedizin wäre ein gangbarer Weg. Leider wird dieser Weg viel zu selten beschritten..

KRANKHEIT ist ein prozeßhaftes Geschehen am Menschen. Krankheit ist die Folge einer äußeren oder inneren Störung, die sich in Beschwerden und Symptomen äußert. SAMUEL HAHNEMANN gibt den homöopathischen Ärzten einige Ratschläge. Auf unsere heutige Zeit übertragen, würde dies bedeuten:

  • Der Arzt muss an jedem Krankheitsfall erkennen, was zu heilen ist.
  • Der Arzt muss wissen, welche Medizin er gerade für diesen Menschen braucht.
  • Wenn mehrere Patienten an denselben Symptomen leiden, wäre es für den homöopathischen Arzt undenkbar, jedem dieselbe Medizin zu verordnen. DENN JEDER MENSCH IST EINZIGARTIG!

HEILUNG
Hahnemann beschreibt die Aufgabe des Arztes sehr treffend: „Höchster und einziger Beruf des Arztes ist es, kranke Menschen gesund zu machen. Heilung ist die schnelle, sanfte und dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit oder die Behebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfang auf dem kürzesten und zuverlässigstem Weg.“

Heilung entsteht dann, wenn der homöopathische Arzt es versteht, das Heilende der Medizin dem Kranken so anzupassen, dass Heilung entstehen MUSS. Aus der Verpflichtung des homöopathischen Arztes ergeben sich auch Konseqenzen für den Arzt:

  • Er muss feinfühlig und umfassend die Krankheit erkennen und wahrnehmen. Das erfordert Zeit. 1 bis 2 Stunden sollte man für den Erstbesuch beim Arzt einplanen (Homöopathische Ärzte müssen in Österreich ein abgeschlossenes Medizinstudium haben).
  • Zu einem homöopathischen Arzt gehören besondere Fähigkeiten, wie die Liebe einen Patienten anzusehen, ihn wirklich anzuhören und ihn wirklich verstehen zu wollen.
  • Der homöopathische Arzt braucht ein reiches, differenziertes Wissen über seine Arzneien.

Nur aus der Summe der drei Forderungen kann Heilung für den Patienten erfolgen.

Wann geschieht Heilung der chronischen Krankheiten?

Sonntag, 11. Januar 2009

Die neu hinzu gekommenen Symptome einer sich selbst überlassenen, chronischen Krankheit (wenn nicht vorher schon von Ärzten behandelt) weichen durch antipsorische Behandlung (Behandlung durch einen homöopathischen Arzt) am ersten, die ältesten, schon sehr lange bestehenden Krankheiten dauern sehr lange, bis sie geheilt werden. Nachdem alle übrigen Beschwerden verschwunden sind, heilen auch die Urübel (wie Hahnemann sie nennt) vollständig aus.
Das heißt, in homöopathischer Sprache ausgedrückt: Infekte, aufflammende Schmerzen und Verletzungen (die keiner Operation bedürfen) können homöopathisch rasch ausgeheilt werden. Um das Urübel in jedem Menschen, die Psora, auszuheilen, braucht es Monate bis Jahre (sofern dies nicht schon im Kindesalter geschehen ist).

Grundregel bei der Behandlung chronischer Krankheiten

Sonntag, 21. Dezember 2008

Die Gabe, der für den besonderen Krankheitsfall ausgewählten Arznei, muss ungestört wirken können, bis eine sichtbare Besserung eintritt. Bei der Heilung dient die Annahme, dass ein möglichst genau gewähltes homöopathisches Mittel, Heilung dadurch bringt, dass eine Art ANSTECKUNG mit einer (die ursprüngliche Krankheit übereinstimmenden) sehr ähnlichen Krankheit bewirken könne. Sobald die stärkere Krankheit (durch die Arznei hervorgerufen) mit der schwächeren (chronischen) Krankheit im Körper zusammentrifft, geschieht Heilung.

Homöopathisch ärztliche Behandlung der unzählbaren chronischen Krankheiten

Sonntag, 21. Dezember 2008

Hahnemann ist es gelungen, in unzähligen Beobachtungen, Nachforschungen und Überlegungen jene große Lücke im Gebäude der homöopathischen Heilkunst, nämlich die Heilung der zahllosen chronischen Krankheiten, zu schließen. Heilung erfolgt nur durch eine gute homöopathische Behandlung. Der homöopathische Arzt muss in der Lage sein, die Gesamtsituation des Kranken zu erfassen. Er muss in langen einfühlsamen Gesprächen erkennen, welcher Typ von Mensch seine Hilfe braucht, denn in der homöopathischen Lehre ist jeder Mensch ein einzigartiges Individuum. Für die große Anzahl der chronisch Kranken die richtige Arznei zu finden, steht für den homöopathischen Arzt an erster Stelle.

Ziele der homöopathischen Behandlungen

Sonntag, 16. November 2008

Das Ziel jeder homöopathischen Behandlung ist die Auffindung der sogenannten Einzelmittel. Das Einzelmittel umfasst die Gesamtheit der Symptome einer Person und wird somit zu einem wesensgemäßen Arzneimittel. Darüber hinaus ist die Konstitution richtungsweisend bei der notwendigen Auffindung der geeigneten Mittel. Die Fülle der möglichen Arzneimittel und ihre differenzierte Anwendung sollen ein Anfang für eine fruchtbringende Auseinandersetzung und Gesprächsbasis zwischen Patienten und fachkundigen Ärzten sein.