Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-settings.php on line 530

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 611

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/classes.php on line 728

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/cache.php on line 425

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/theme.php on line 623

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00a455f/homoeopathieforum/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 15
Heuschnupfen | Klassische Homöopathie

Artikel-Schlagworte: „Heuschnupfen“

Ganzheitliche Behandlung des Heuschnupfens

Sonntag, 9. Februar 2014

Im Rahmen einer klassisch homöopathischen Behandlung des Heuschnupfens ist es wesentlich, individuelle und charakteristische Feinheiten der Symptome herauszuarbeiten. Das Wesen der Homöopathie besagt, dass es keine zwei Heuschnupfenpatienten gibt, die sich gleichen. Aus dieser Symptomgesamtheit wählt der homöopathische Arzt ein passendes Arzneimittel auf der Grundlage des homöopathischen Ähnlichkeitsgesetzes aus. So werden nacheinander wirksame Heilsimpulse gesetzt , welche auch auf das geschwächte Abwehrsystem einwirken. In den meisten Fällen leiden Allergiepatienten, natürlich auch Heuschnupfenpatienten, an einer nicht intakten Darmflora, hervorgerufen durch Nahrungsmittel-unverträglichkeiten. Eine gestörte Darmflora führt früher oder später zu Erkrankungen. Untersuchungen der Darmflora werden nur in speziellen Labors durchgeführt. Darmspiegelungen bringen keinen Aufschluss über die gestörte Darmflora.

Allergene

Dienstag, 1. Mai 2012

Unter Allergene versteht man Substanzen, die im Organismus die Produktion von Antikörpern, also körpereigene Abwehrstoffe, auslösen können. Beim Erstkontakt reagiert das Immunsystem mit der Bildung von Antikörpern. Allergische Reaktionen treten noch nicht auf, erst bei jedem weiteren Kontakt mit dem Allergen findet eine Reaktion mit dem spezifischem Antikörper statt, die sogenannte Antigen-Antikörper-Reaktion. Die gebildeten Antikörper zirkulieren im Körper oder binden sich an Zellen.

Man unterscheidet vier Typen von allergischen Reaktionen:

  • Sofort- Typ: Die Antikörper binden sich an Zelloberflächen, in diesem Fall an Mastzellen, die viel Histamin enthalten. Bei einem Antigen-Antikörper Kontakt entleert die Mastzelle ihr Histamin und es kommt zu Juckreiz und Entzündungsreaktionen. Heuschnupfen gehört zum Soforttyp.
  • Typ 2 (Zellschädigend): Die Antikörper binden sich an die Zellwand des Organismus, die Zellen werden dadurch aufgelöst und die Struktur geschädigt.
  • Typ 3 (Immunkomplexe): Antikörper und Antigene bilden Komplexe, die sich in bestimmten Organen ablagern. Sie rufen dort lokale Entzündungen hervor. Davon betroffen ist der weite Formenkreis der rheumatischen Entzündungen. Aber auch Entzündungen der Nervenbahnen (Multiple Sklerose), Herzmuskelentzündungen und Nierenentzündungen gehören dazu.
  • Typ 4 (verzögerter Typ): Die Antikörper setzen sich an den weißen Blutkörperchen fest, dadurch entwickelt sich eine allergische Reaktion nur langsam. Hiezu zählt man die unzähligen Arten der Ekzeme.

Jede Allergie ist ein ernstes Warnzeichen

Mittwoch, 1. April 2009

Jede Allergie ist ein ernstes Warnzeichen, weil sie darauf hinweist, dass das Immunsystem gestört ist. Bei der homöopathischen Behandlung von Allergien muss in der allergiefreien Zeit das Mittel für den Patienten gefunden werden. Die homöopathische Behandlung des Heuschnupfens beginnt vor der Heuschnupfensaison. Bei konsequenter Behandlung heilt die Allergie nach einigen Jahren komplett aus.

Frühlingszeit - Heuschnupfenzeit

Mittwoch, 1. April 2009

Die Allergie, als Veranlagung, ist in der mangelhaften Abgrenzungsmöglichkeit des Organismus gegenüber verschiedenen Allergenen vorhanden. Allergie ist meist eine angeborene Störung des Kalkstoffwechsels. Schulmedizinisch werden die verschiedenen Pollen als alleinige Ursache angesehen und von den Austestungsmethoden erfasst. Der Erfolg bleibt wechselhaft und die innere Stoffwechselschwäche des Menschen unberührt. Mit dem Eindringen der Allergene beginnt der Organismus Sturm zu laufen. Alle Maßnahmen, die nun gewaltsam versuchen, diesen Prozess zu unterbrechen, bedeuten eine Verlagerung der allergischen Reaktionen und nach einer Desensibilisierung kommt es zu einer Verstärkung der allergischen Symptome. Die Stoffwechselstörung bleibt in ihrer Behandlung unberührt. Sie ist Aufgabe einer intensiven homöopathischen Besprechung und Erfassung der Person des Betroffenen.
Heuschnupfen, nicht richtig behandelt, führt in den meisten Fällen zu asthmatischen Beschwerden. Wenn man bedenkt, dass jeder vierte Österreicher an einer Allergie leidet, wäre hier Aufklärungsarbeit dringend notwendig. Asthma entsteht durch einen gestörten Kalkstoffwechsel, dessen Ursache meist angeboren ist. Das Ludwig Boltzmann Institut in Wien beschäftigt sich seit langer Zeit intensiv mit dem Thema Allergie. Der Intensivmediziner und Leiter des Ludwig Boltzmann Institutes Prof. Dr. Frass belegt in durchgeführten Studien die Wirksamkeit einer guten homöopathischen Behandlung bei Heuschnupfen.